Call for Participation

Die Java User Group Stuttgart e.V. veranstaltet schon seit 15 Jahren erfolgreich das Java Forum Stuttgart. Um dem Trend nach mobiler Software Rechnung zu tragen, wird es in 2013 eine zusätzliche Veranstaltung geben – das Mobile Forum Stuttgart (MFS).

Themen sind:

  • Android, iOS, andere Plattformen
  • cross-platform Entwicklung, HTML5, PhoneGap etc.
  • Tools
  • Testen
  • innovative Ideen, interessante Apps
  • open-source Frameworks und Tools
  • User Experience, Usability
  • Geschäftmodelle

Das MFS wird am 17. Mai 2013 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt finden. Geplant sind 21 Vorträge in 3 parallelen Tracks sowie ein Ausstellungsbereich.

Die Vorträge werden eingeteilt in non-sponsored und sponsored Talks und werden als solche im Vortragsprogramm gekennzeichnet.

Zu unserer Konferenz mit Mobile als Leitmotiv erwarten wir ca. 200 Teilnehmer. Den kompletten Call for Papers finden Sie mit allen Details online unter jugs.de/mfs.

Einreichungsschluss für Vorträge ist der 11. Februar 2013 (verlängert bis zum 25. Februar 2013 !)

Bei Fragen stehen wir gerne unter mfs@jugs.org zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

Das MFS-Team, Frank Gerhardt und Artur Lojewski


Einreichung von Beiträgen

Zur Teilnahme am Call for Partizipation ist es notwendig, neben Angaben zum Referenten / zur Referentin ein Abstract sowie einige ergänzende Angaben zum geplanten Vortrag einzureichen. Für die Teilnahme an der Konferenz ist es zudem notwendig, Vortragsfolien einzureichen.

Die Einreichung von Beiträgen erfolgt über diese Webseite.

  1. User anlegen
  2. Web-Formular ausfüllen

Einreichungsschluss für Vorträge ist der 25. Februar 2013.

Sprache

Beiträge können sowohl in Deutsch, als auch in Englisch eingereicht werden. Welche der beiden Sprachen gewählt wird, sollte nur danach entschieden werden, in welcher Sprache man das jeweilige Thema besser präsentieren kann. Die Sprache der eingereichten Texte und des Vortrags sollten dabei übereinstimmen.

Länge der Beiträge

Der Abstract sollte möglichst genau und prägnant die geplanten Inhalte des Vortrags darstellen. Es wird daher kein genauer Umfang vorgegeben.
Die Vorträge dagegen dürfen 45 Minuten – inkl. Diskussion bzw. Raum für Fragen – nicht überschreiten.

Formate

Vortragsfolien bitten wir als PDF einzureichen.

Lizenzen

Die Zusammenfassung, die Beschreibung und die Vortragsfolien werden auf unserer Webseite veröffentlicht. Daher müssen wir darauf bestehen, dass die Einreichungen zumindest unter die Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.0 Germany Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/de/) gestellt werden.
Wir gehen bei allen Einreichungen von dieser Lizenz aus. Wer seine Werke unter eine andere Lizenz stellen möchte, muss dies bei Einreichung vermerken.

Auswahl der Beiträge

Die Auswahl der Beiträge erfolgt auf Basis des Inhalts durch unser Programmkomitee. Wir bitten um Verständnis, dass wir je nach Anzahl und Qualität der Einreichungen nicht alle Beiträge in unser Programm aufnehmen können.

Vergütung für Beiträge, Reisekosten, Freikarte

Das MFS ist eine nicht-kommerzielle Veranstaltung. Veranstalter ist die Java User Group Stuttgart e.V. Wir bitten um Verständnis, dass keine Aufwandsentschädigung oder Reisekosten für Beiträge gezahlt werden kann.
Für jeden Vortrag ist eine kostenfreie vollwertige Besucherkarte enthalten. Co-Referenten müssen eine kostenpflichtige Besucherkarte erwerben.

Infos für Firmen

Siehe Sponsoring.

Leave a Reply